Intern
    Lehrstuhl für deutsche Sprachwissenschaft

    Die Tagung findet in den Übungsräumen (ÜR) 9, 11, 12 und 13 des Philosophiegebäudes statt.

    Uni Würzburg (Hubland) - Lagepläne

    Hubland Campus (Lageplan)

    Übersichtsplan (Hubland Campus / Stadt Würzburg)

     [Stand: 24.02.2015]

    Alle Abstracts in einer PDF hier

    Detaillierte Programmübersicht in einer PDF hier

    Donnerstag 26.02.2015

    09:00-09:15Begrüßung
    09:15-10:15

    Jan Georg Schneider
    Syntax der gesprochenen Sprache und Kodifizierung

    Sektion A
    (Leitung: Sven Staffeldt)

    Sektion B
    (Leitung: Matthias Schulz)
    10:20-10:50

    Meike Meliss
    Emissionsverben zum Ausdruck der Fortbewegung: Empirie und lexikographische Kodifizierung

    Barbara Hans-Bianchi
    Kodifizierung als Überlebensstrategie? Orthographische Kodifizierungsversuche in Pennsylvania Deitsch
    10:50-11:10Kaffeepause
    11:10-11:40Franziska Eber / Paul Rössler
    Modalisierte Assertionen in Kodizes. Zu Formulierungsstrategien im Duden-Band 9 "Richtiges und gutes Deutsch"
    Elena Dieser
    Kodifizierung von grammatischen Varianten im Deutschen und Russischen in der zweiten Hälfte des 20. - Anfang des 21. Jahrhunderts
    11:45-12:15Eva Breindl
    Sprachberatungsangebote im Internet
    Sabine Strauß
    Niederländisch: Beschreibung des Aussprachewörterbuches und Verwendung des Begriffes "Standardaussprache"
    12:15-13:30Mittagspause
    13:30-14:00Mathilde Hennig / Dennis Koch
    "Leider blieb die wesentliche Frage bisher unbeantwortet. Heißt es nun immer gewinkt, oder ist die starke Beugung gewunken ebenfalls statthaft?"
    Kodifizierungserwartungen der Nutzer von
    Grammatikfragen.de
     
    14:05-14:35

    Dominik Banhold
    Ignorieren – Markieren – Hierarchisieren. Präskriptive Vorgehensweisen im neuhochdeutschen Sprachkodex

    Vedad Smailagić
    Bosnisch – Kroatisch – Montenegrinisch – Serbisch (BKMS). Kodifizierung zwecks Differenzierung

    14:40-15:10Vít Dovalil / Martin Šemelík
    Kodifizierung als Sprachmanagementprozess.
    Zu einigen Beobachtungen aus der lexikographischen Praxis
    Sebastian Stark
    „This is not (yet) regarded as correct“
    Zur Thematisierung sprachlicher Varianz in DaZ‐/DaF‐Grammatiken
    15:10-15:40Kaffeepause
    15:40-16:10

    Christine Ott
    Normiertes Schulbuchwissen.
    Implizite und explizite Kodices in der Schulbucharbeit und Zulassungspraxis

    Der Vortrag
    Eva-Maria Meier
    Lehrbücher und Lerner-Grammatiken für den DaF-Unterricht als Kodex-Texte des Neuhochdeutschen - eine Analyse in Hinblick auf Interpunktionsregeln
    fällt leider aus.

    16:15-16:45

    Patrick Beuge
    Die Rolle der Kodizes bei der Verbreitung subsistenter Normen

    Robert Skoczek
    Das Wałęsa-Syndrom II: Einige Überlegungen zur Realisation polnischer Eigennamen mit <ą>, <ę> und <ł> in der deutschen Standardaussprache und zu deren Kodifizierung

    16:50-17:20

    Alexandra Ebel / Friderike Lange
    Kodifizierung der deutschen Standardaussprache. Empirische Untersuchungen zur Aussprache fremder Namen im Deutschen

    Anikó Szilágyi-Kósa
    Kodifizierung der Eigennamen in zweisprachigen Wörterbüchern

     Freitag 27.02.2014

    09:15-10:15

    Peter Eisenberg
    Kodex Duden

    Sektion C
    Leitung: Christine Ott

    Sektion D
    Leitung: Sebastian Stark

    10:20-10:50Mirjam Weder
    Der Umgang mit Varianz in der Kodifikation am Beispiel der orthographischen Varianten
    Antje Dammel
    Kongruenzkodifizierung als bedingender Faktor im Kongruenzwandel?
    10:50-11:10Kaffeepause
    11:10-11:40Karsten Rinas
    Zwischen Beschreibung und Normierung: Zur Geschichte der deutschen Interpunktionslehre
    Sebastian Rosenberger
    Der Sprachnormierungsdiskurs des 17. Jahrhunderts
    11:45-12:15

    Der Vortrag
    Reinhard Krapp
    Die Kodifizierung von Komma bzw. Virgel und deren Gebrauch in Dramentexten des 17. und 18. Jahrhunderts
    fällt leider aus.

    Marie Schilk
    „Richtige“ Aussprache als Folge oder Ursache „richtiger“ Schreibung? Zur phonetischen Kodifizierung des Neuhochdeutschen.
    12:15-13:30Mittagspause
    13:30-14:00Franziska Buchmann / Nanna Fuhrhop
    Die Fremdwortschreibung im Spiegel der Kodifizierung 
    14:00-14:30

    Wolf Peter Klein
    Das Ende der Kodifizierung (-stagung).
    Oder: Versuch eines vorläufigen Fazits

    Kontakt

    Lehrstuhl für deutsche Sprachwissenschaft
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85630
    Fax: +49 931 31-81114
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1