*29.06.1974in Stralsund

1997-2002

Studium an der WWU Münster (Deutsche Philologie, Publizistik/Kommunikationswissenschaften und Philosophie)

2002-2003Wiss. Hilfskraft am Institut für deutsche Philologie der WWU Münster
2002-2003Lehrbeauftragter an der Universität Osnabrück
2003-2008Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Berlin
Promotion2006
Titel der Dissertation: "Perlokutionäre Kräfte. Lexikalisierte Wirkungen sprachlicher Äußerungen im Deutschen"
2008-2009Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Erfurt
2009-2016

Akademischer Rat am Lehrstuhl für deutsche Sprachwissenschaft der Universität Würzburg
(WS 2013/14, SoSe 2014 und SoSe 2016 zwecks Wahrnehmung von Professurvertretungen beurlaubt)

W2-Vertretung

WS 2013/14
Universitätsprofessor am Lehrstuhl für deutsche Sprachwissenschaft der Universität Würzburg (Vertretung der W2-Professur)
W2-VertretungSoSe 2014
Vertretung der Professur für Germanistische Sprachwissenschaft am Institut für Germanistik I der HHU Düsseldorf
Habilitation

2015
Titel der Habil-Schrift: "Gebrauchssemantik von Hand. Theorie und Praxis gebrauchssemantischer Beschreibungen am Beispiel korpusbasierter Studien zu somatischen Phraseologismen des Deutschen mit der Konstituente Hand"

W3-VertretungSoSe 2016
Vertretung der Professur für Germanistische Sprachwissenschaft (Textlinguistik und Lexikologie) am Institut für Germanistik der Friedrich-Schiller-Universität Jena
seit WS 2016/17Akademischer Oberrat am Lehrstuhl für deutsche Sprachwissenschaft der Universität Würzburg