Intern
    Lehrstuhl für deutsche Sprachwissenschaft

    Biographisches

    Ausbildung

    2006-2011:

    LAG Deutsch und Französisch an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

    Abschlussarbeit betreut von Prof. Dr. Jörg Meibauer: Das Vergangenheitskonzept im Spracherwerb: Inwiefern kann die Bilderbuchlektüre den Lernprozess unterstützen?

    2012-2015:
    Promotion bei Prof. Dr. Björn Rothstein (Ruhr-Universität Bochum) und Prof. Dr. Jörg Meibauer (Johannes Gutenberg-Universität Mainz): Vorlesesituationen und literale Lernmöglichkeiten am Beispiel des deutschen Präteritums. Eine linguistische Analyse des Inputs, den erwachsene Interaktionspartner ihrem Kind bei der Bilderbuchrezeption bereitstellen.

     

    Universitäre Tätigkeiten

    2009:

    Studentische Hilfskraft im Forschungsprojekt Externe Evaluation der Internatsschule Schloss Hansenberg des Zentrums für Bildungs- und Hochschulforschung (JGU Mainz)


    2009-2010:

    Studentische Hilfskraft im Forschungsprojekt Externe Schulevaluation als Baustein schulischer Qualitätsentwicklung in Rheinland-Pfalz: Explorative Analyse institutionenübergreifender Ziele und Prozesse des Zentrums für Bildungs- und Hochschulforschung (JGU Mainz) unter der Leitung von Prof. Dr. Isabell van Ackeren und Dr. Frauke Choi

    2012-2015:

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Germanistische Linguistik und Sprachdidaktik von Prof. Dr. Björn Rothstein an der Ruhr-Universität Bochum

    Seit Oktober 2015:

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für deutsche Sprachwissenschaft von Prof. Dr. Wolf Peter Klein an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg


    Kontakt

    Lehrstuhl für deutsche Sprachwissenschaft
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85630
    Fax: +49 931 31-81114
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1