Intern
    Lehrstuhl für deutsche Sprachwissenschaft

    Akademischer Werdegang

    2007 ‐ 2008 Julius‐Maximilians-Universität Würzburg > Studium der Psychologie

    2008 ‐ 2014 Julius‐Maximilians-Universität Würzburg > Studium der neueren deutschen Literaturgeschichte, deutschen Sprachwissenschaft und englischen Literaturwissenschaft (Magister) sowie der Fächerkombination Deutsch, Englisch, Spanisch (Lehramt Gymnasium)

    2010 ‐ 2011 Universidad de Oviedo > ERASMUS‐Aufenthalt zum Studium der spanischen Sprach‐ und Kulturwissenschaft

    Seit 2011 Julius‐Maximilians-Universität Würzburg > Mitarbeiter am Projekt „Würzburger Datenbank sprachlicher Zweifelsfälle“ (Projektleitung: Prof. Dr. Wolf Peter Klein)

    2013 Julius‐Maximilians-Universität Würzburg > Magisterarbeit im Fach neuere deutsche Literaturgeschichte (Betreuung: Prof Dr. Roland Borgards): „Ich bin die Ruhe zwischen zweien Tönen“ – Zur strukturellen Entwicklung eines liminalen Ichs in Rainer Maria Rilkes Die Gebete

    Seit April 2014 Julius‐Maximilians-Universität Würzburg > Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für deutsche Sprachwissenschaft

    2014 Julius‐Maximilians Universität-Würzburg > Auszeichnung für die beste Abschlussnote des Jahrgangs im Studienfach Lehramt an Gymnasien

    Seit Oktober 2014 Julius‐Maximilians-Universität Würzburg > Promotion bei Prof. Dr. Wolf Peter Klein zum Thema  „Exklusion, Selektion, Diskussion. Zur Thematisierung sprachlicher Varianzphänomene in L1- und L2-Grammatiken"

    Kontakt

    Lehrstuhl für deutsche Sprachwissenschaft
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85630
    Fax: +49 931 31-81114
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1